Batterien oder Akkus: Wo ist der Unterschied?

Batterien oder Akkus: Wo ist der Unterschied?Handelsübliche Batterien werden für viele alltägliche Geräte wie Fernbedienungen, Kameras oder Uhren benötigt. Beim Einkauf der kleinen Energiespeicher stehen viele Verbraucher vor der Wahl und müssen entscheiden, ob sie lieber Einweg-Batterien oder Akkus erwerben. Doch wo liegt eigentlich der Unterschied und welche Wahl ist im Endeffekt die bessere?





Akkus und Batterien – Großer Unterschied trotz ähnlicher Optik

Das wesentliche Funktionsprinzip ist bei handelsüblichen Batterien und Akkus prinzipiell identisch und es wird chemische Energie mit Hilfe von zusammengeschalteten, galvanischen Zellen in elektrischen Strom umgewandelt. Ein großer Unterschied besteht hingegen beim Entladungsverhalten. So können herkömmliche Standard-Batterien – auch Primärzellen genannt – nur ein einziges Mal vollständig entladen werden, sodass sie nach der Benutzung ein Fall für die Entsorgung sind. Dies ist bei Akkus – auch als Akkumulatoren oder Sekundärzellen bekannt – grundlegend anders, denn sie können aufgeladen und wiederverwendet werden. Der große Vorteil dabei ist, dass die Mehrfachanwendung in der Regel eine Kostenersparnis zur Folge hat und die Umwelt weniger belastet.

Was ist besser? Akkus oder Batterien?

Es lässt sich nicht pauschal beantworten, welche der beiden Energiespeicher der bessere ist, da beide Varianten ihre individuellen Vor- und Nachteile besitzen. So sind gewöhnliche Batterien nach dem Kauf sofort einsatzbereit, wohingegen Akkus oft erst einmal aufgeladen werden müssen. Weiterhin entladen sich Standard-Batterien nur sehr langsam, wenn sie nicht genutzt werden, was bei Akkus in der Regel nicht der Fall ist. Auch im Bereich des Einkaufspreises sind Batterien deutlich günstiger, jedoch werden die höheren Kosten der Akkus durch die Wiederverwendbarkeit schnell wieder egalisiert. Neben der Möglichkeit des mehrmaligen Aufladens, besitzen Akkumulatoren noch weitere Vorteile. So weisen sie eine wesentlich bessere Energiebilanz auf, da sie nach der Herstellung mit bis zu 1.000 Wiederaufladungen eine deutlich längere Lebensdauer besitzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Akkus in der Lage sind, höhere Stromstärken als Batterien liefern zu können. Batterien und auch Akkus sind im Einzelhandel und auch online erhältlich. Über Onlineshops wie reichelt.de lassen sie sich bequem bestellen.

Batterien und Akkus im Überblick

Prinzipiell kommt es bei der Wahl zwischen Akkus und Batterien immer auf den jeweiligen Verwendungszweck an, da jedes Produkt unterschiedliche Stärken und Schwächen hat. Soll allerdings ein Gerät betrieben werden, bei dem die Unterschiede keine wirkliche Rolle spielen, ist der Griff zu den Akkus empfehlenswert. Der Grund hierfür ist, dass die Umwelt durch die Verwendung wesentlich weniger belastet wird und auch für den Anwender nach einem gewissen Zeitraum ein Kostenvorteil herausspringt.


Bildquelle: Fotolia, 91162899, cunaplus

Similar Posts:

Tags: , , , , ,